Psychotherapie

Veränderungen ermöglichen

Viele seelische Erkrankungen stehen im Zusammenhang mit unbewussten Motiven, die oft über Jahre nicht wahrgenommen wurden, gut kompensiert waren und irgendwann durch aktuelle Lebensbedingungen ausgelöst werden. Im Rahmen der Therapie geht es darum, selbstverständlich gewordene Erlebens- und Verhaltensmuster zu erkennen, zu verändern und neue Kompetenzen zu entwickeln. Ich möchte Sie in der Reflexion Ihres Lebens unterstützen, um Veränderungen zu ermöglichen, Krisen zu überwinden und individuelle Lösungen zu erarbeiten. Ziele sind, sich selbst wieder besser wahrzunehmen, selbstbestimmt zu handeln und zwischenmenschliche Beziehungen zu verbessern.

Gruppentherapie

Perspektiven erweitern

Gruppentherapie verfügt über eine sehr hohe Wirksamkeit, die durch zahlreiche wissenschaftliche Untersuchungen nachgewiesen ist. Das liegt darin begründet, dass die meisten Probleme ihre Wurzel in der sozialen Natur des Menschen haben. Sie haben einen Bezug zur Störung der Kommunikation und sind häufig auf Muster der Herkunftsfamilie zurückzuführen. Im Rahmen der Gruppentherapie funktioniert Veränderung und Entwicklung durch eine offene Kommunikation, eine Spiegelung durch andere und ein vertieftes Verständnis der eigenen Rollenmuster. Es ist für die meisten ein Gewinn zu merken, mit den eigenen Problemen nicht alleine dazustehen und sich austauschen zu können.

Ziele der gruppentherapeutischen Arbeit sind eine Verbesserung der Selbstwahrnehmung, der sozialen Kompetenzen und der Krankheitsbewältigung. Zusätzlich profitieren die Teilnehmer von der Wahrnehmung und Erfahrung anderer. Eine Anzahl spezifischer Wirkfaktoren der Gruppentherapie unterscheiden diese in besonderer Weise von der Einzeltherapie.

Paarberatung

Konflikte lösen

Im Laufe einer Paarbeziehung kann es aufgrund unterschiedlicher Bedingungen zu Krisen kommen, denen sich das Paar ohnmächtig gegenüber sieht. Paarberatung soll die Möglichkeit eröffnen, wieder konstruktiv miteinander ins Gespräch zu kommen, nachdem vorher Sprachlosigkeit oder festgefahrene Konflikte dominierten. Dabei geht es unter Einhaltung einer respektvollen Haltung, um eine Verbesserung des wechselseitigen Verständnisses, eine Klärung der Konfliktdynamik, eine Eröffnung neuer Perspektiven im Miteinander sowie eine Wiederherstellung der gemeinsamen Handlungsfähigkeit. 

Um die Funktionalität Ihrer Paarbeziehung wiederherzustellen, lohnt es sich, rechtzeitig die Möglichkeit einer Paarberatung in Betracht zu ziehen, um die Beziehung zu stabilisieren. Dabei möchte ich Sie unterstützen.

Eine Kostenübernahme durch gesetzliche Krankenkassen ist im Rahmen einer Paarberatung nicht möglich.